Vereine und Steuern
alle Artikel im PDF-Format

Artikel
Abschnitt
Seite
Inhalt
Gemeinnützigkeit
3.1.1
1 - 31
 
  1 Die Bedeutung der Gemeinnützigkeit
3.1.1
1
 
  2 Rechtsgrundlagen für die Gemeinnützigkeit
3.1.1
2
 
  3 Gesellschaftsrechtliche Voraussetzungen für die Gemeinnützigkeit
3.1.1
3
 
  4 Steuerbegünstigte Zwecke
3.1.1
5
 
     4.1 Gemeinnützige Zwecke
3.1.1
5
 
     4.2 Mildtätige Zwecke
3.1.1
14
 
     4.3 Kirchliche Zwecke
3.1.1
15
 

   5 Allgemeine satzungsmäßige Grundbedingungen für die
   
Steuerbegünstigung

3.1.1
17
 
     5.1 Selbstlosigkeit
3.1.1
17
 
     5.2 Ausschließlichkeit
3.1.1
21
 
     5.3 Unmittelbarkeit
3.1.1
21
 
     5.4 Anforderungen an die tatsächliche Geschäftsführung
3.1.1
22
 
6 Beantragung und Anerkennung der Gemeinnützigkeit
3.1.1
24
 
7 Der Verlust der Gemeinnützigkeit
3.1.1
28 
 
Die Satzung gemeinnütziger Körperschaften
3.1.2
1-6
 
Einzelfragen zur Gemeinnützigkeit 3.1.3  1 - 13   
  1 Benefizveranstaltungen
3.1.3
1-2 
 
  2 Charity-Shops und -Auktionen
3.1.3
3-4 
 
  3 Vergabe von Darlehen
3.1.3
5-6 
 
  4 Gesellige Veranstaltungen
3.1.3
6-7 
 
  5 Mittelweitergabe
3.1.3
9-10 
 
  6 Verwaltungskosten und Gemeinnützigkeit
3.1.3
11-13 
 
Spenden
3.2.1
1- 32
 
  1 Spendenbegriff
3.2.1
1
 
  2 Spendenabzug
3.2.1
5
 
  3 Entgegennahme der Spenden
3.2.1
8
 
  4 Zuwendungsbestätigung
3.2.1
8
 
  5 Haftung bei Spendenbestätigungen
3.2.1
16
 
  6 Sachspenden
3.2.1
19
 
  7 Leistungsspenden
3.2.1
23
 
  8 Aufwandsspenden
3.2.1
24 
 
  9 Preisnachlass als Spende
3.2.1
26 
 
  10 Zweckbindung von Spenden
3.2.1
27 
 
Die steuerlichen Tätigkeitsbereiche gemeinnütziger Körperschaften
3.3.1
1 - 22
 
  1 Ideeller Bereich
3.3.1
2
 
  2 Vermögensverwaltung
3.3.1
2
 
  3 Wirtschaftliche Geschäftsbetriebe
3.3.1
5
 

  3.1 Zweckbetriebe

3.3.1
 

  3.2 Steuerpflichtige wirtschaftliche Geschäftsbetriebe

3.3.1
11 
 
ABC der Zweckbetriebe
3.3.2
1 - 55 
 
ABC der Vermögensverwaltung
3.3.2a
1 - 21 
 
Körperschaftsteuer
3.3.3
1
 
Gewerbesteuer
3.3.4
1
 
Umsatzsteuer
3.3.5
1 - 35
 
  1 Welche Leistungen sind umsatzsteuerpflichtig?
3.3.5
1
 
  2 Wer ist Unternehmer?
3.3.5
4
 
  3 Vereinszusammenschlüsse
3.3.5
5
 
  4 Leistungstausch
3.3.5
4
 
  5 Wann sind Zuschüsse umsatzsteuerpflichtig?
3.3.5
6
 
  6 Mitgliedsbeiträge
3.3.5
8
 
  7. Leistung, die entgeltlichen gleichgestellt werden („Eigenverbrauch“)
3.3.5
10
 
  8 Steuerbefreiungen
3.3.5
10
 
  9 Vorsteuerabzug
3.3.5
11
 
  10 Aufteilung der Vorsteuer
3.3.5
12
 
  11 Pauschaler Vorsteuerabzug
3.3.5
12
 
  12 Steuersätze
3.3.5
14
 
  13 Kleinunternehmerregelung
3.3.5
15
 
  14 Berechnung und Abführung der Steuer
3.3.5
15
 
  15 Besteuerung nach vereinbarten oder vereinnahmten Entgelten
3.3.5
16
 
  16 Angaben auf Rechnungen
3.3.5
16
 
  17 Wichtige Steuerbefreiungen und umsatzsteuerliche Einzelfälle in Vereinen
3.3.5
18
 
  18. Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Zweckbetriebe
3.3.5
28
 
  19. Aufzeichnungspflichten
3.3.5
30 
 
Weitere Steuerarten
3.3.6
1
 
  1 Grundsteuer
3.3.6
1
 
  2 Kraftfahrzeugsteuer
3.3.6
 
Steuerliche Behandlung von Sponsoring
3.3.8
1 - 5
 
Altmaterialsammlungen
3.3.9
1 - 4
 
Zuwendungen an Mitglieder
3.4.1
1 - 9
 
  1 Grundsatz der Mittelbindung und satzungsgemäße Mittelverwendung
3.4.1
1
 
  2 Aufmerksamkeiten/Annehmlichkeiten
3.4.1
2
 
  3 Reisen und Vereinsausflüge
3.4.1
3
 
  4 Zuwendungen bei Leistungstausch
3.4.1
4
 
  5 Aufwandsersatz
3.4.1
5
 
  6 Sonstige Zuwendungen an Mitglieder
3.4.1
8
 
Aufwendungsersatz von Fahrtkosten
3.4.2
1
 
Eigenwirtschaftliche Einnahmen in gemeinnützigen Organisationen – wieviel ist erlaubt?
3.5.1
1 - 4
 
Verpachtung wirtschaftlicher Geschäftsbetriebe
3.5.2
1 - 7 
 
Zeitnahe Mittelverwendung und gemeinnützigkeitsrechtliche Rücklagen
3.6.1
1 - 33
Inhalt
Vereine steuerlich optimieren
3.6.2
1 - 45
 
Fördervereine
3.7.1
1 - 8